Fussball

Neonazis im Fussball

Ein neues Buch beleuchtet die Rolle von Neonazis im Fussball und die Frage, wie Vereine und Fans auf sie reagieren. Vor allem die landläufige Idee, Fussball sei ‘unpolitisch’ wird dabei hinterfragt. Netz gegen Nazis berichtet über das Buch “Angriff von Rechtsaußen: Wie Neonazis den Fußball mißbrauchen”:

Im Umfeld des Fußballs findet sich also fast das ganze Spektrum rechtsextremer Aktivitäten wieder: Expliziter Rassismus und Antisemitismus, rechte Zahlen- und Szenecodes auf Kleidung und Transparenten, scheinbar harmlose Annäherungsversuche, die auf Parteibindung abzielen. “Angriff von Rechtsaußen” ist damit nicht nur eine Bestandsaufnahme rechtsextremer Aktivitäten im Fußball, sondern bietet gleichzeitig eine Übersicht aktueller rechtsextremer Rekrutierungsmethoden. >Hier weiterlesen

>Weiterer Artikel zum Thema