04.10.: „Triff Klezmer“ mit dem Ensemble Noisten

Klezmer-Musik ist osteuropäische jüdische Tanz- und Hochzeitsmusik. „Sie singt drinnen im Herzen“ so beschrieben die jüdischen Mystiker seit dem Mittelalter das Geheimnis der Musik. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Klezmer-Musik vor allem für ihren Ausdruck tief empfundener Gefühle sowie überschwänglicher Lebensfreude bekannt ist.

Das Wuppertaler Quartett um den Klarinettisten Reinald Noisten ist eine feste Größe in der gesamtdeutschen Musikszene und darüber hinaus.

Inzwischen ist bereits die fünfte CD erschienen, welche einmal mehr zeigt: das Quartett hat unbändige Spielfreude, virtuose Technik und stilvolle Arrangements. Ensemble Noisten überzeugt durch unbändige Spielfreude, virtuose Technik und stilvolle Arrangements. Hervorzuheben ist besonders die reizvolle Besetzung: Neben Reinald Noisten (Klarinette), Claus Schmidt (Gitarre) und Andreas Kneip (Kontrabass) – alle Absolventen der Kölner Musikhochschule – sorgt Shan Dewaguruparan (Tabla und andere Schlaginstrumente) für eine farbenfrohe Klangpalette.

Do. 04.10.2012, 20:00 Uhr
Kulturforum der KGS Leeste

> Weiterlesen
> Programm der Interkulturellen Wochen runterladen

Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>